4.Herren nicht zu Stoppen

08.11.14

Unsere gute Serie lief weiter mit der Begegnung gegen Tus Huchting III , dieses Spiel gewannen wir in Bestbesetzung mit 9:5.In den Doppeln gingen wir mit 2:1 in Führung. Jaro und  Goldi  gewannen beide Einzel, die anderen Spiele  waren ausgeglichen.

Das darauf folgende Spiel gegen TSV Grolland am 24.10.14 waren unsere Doppel nicht positiv 1:2, wir konnten nicht in unseren besten Paarungen antreten, da Thomas durch eine Fußverletzung ausfiel. In diesen  Spiel konnten  Kalle und Goldi ihre beiden Einzeln gewinnen, s o dass  wir diese Begegnung mit 9:4 siegreich beenden  konnten.

Dann mussten  wir beim ATSV Sebaldsbrück III antreten, diese Mannschaft wurde der letzte Sieg gegen Habenhausen wegen falsche Doppelaufstellung aberkannt wurden, sonst wären sie direkter Verfolger von uns. Wir fuhren mit Respekt  zu diesem Spiel. Der Beginn war hervorragend, denn alle drei  Doppel gewannen wir und gingen mit 3:0 in Führung, aber dann verloren wir die nächsten vier Einzel, also 4:3 gegen uns. Da kalle und Peter 1:1 spielten, Goldi u.Siggi 4:0, somit das 0:4 im oberen Paarkreuz  ausgeglichen haben endete das Spiel  9:6 für uns. Somit sind wir immer noch Tapellenführer mit 12:0 vor ATSV Habenhausen III 10:4. Das Spiel gegen Sebaldsbrück unterstrich unsere mannschaftliche  Ausgeglichenheit, dieses ist unsere Stärke.

Wir bedanken uns bei  der Mannschaft von Sebaldsbrück, für  das gemütlichen  zusammen sitzen bei Speis und Trank. Danke im Namen der gesamten  Mannschaft!!!!

Gruß Kalle



Category: Spielberichte, Termine/Ankündigungen